Traumsieg im Cupspiel

2. Dezember 2021

Regional-Cup 1/8-Final: HC Amriswil : SG Uzwil/Gossau 1 36:22 (18:11)

Am Dienstag spielten die HCA-Frauen im Cup-Achtelfinal zuhause gegen die SG Uzwil/Gossau. Dank der guten Ausgangsposition unserer Damenmannschaft in der diesjährigen Meisterschaft waren wir topmotiviert das Spiel zu gewinnen, auch wenn die Gegnerinnen eine Liga höher spielen. Wir hatten nichts zu verlieren und wollten zeigen, dass wir das Potenzial haben, aufzusteigen und ebenfalls in der Zweitliga mitzuspielen. Mit diesem Spiel ist dies vollkommen gelungen.

Ab der ersten Spielminute waren die Amriswilerinnen präsent und hochkonzentriert. Schliesslich wurde das Heim-Team auch fleissig angefeuert von einem erstaunlich grossen Publikum für einen Dienstag-Abend. So konnte man die ersten drei Tore erzielen und die Gegnerinnen etwas verunsichern. Die Verteidigung musste sich erst etwas einspielen, aber war wie gewohnt stark. Man musste etwas weniger offensiv als sonst spielen, da die Gegnerinnen gute Einzelaktionen brachten. Trotzdem gelang es, einige Bälle herauszuspielen und spektakuläre Gegenstoss-Tore zu erzielen. Einige Spielerinnen schienen über das ganze Feld zu fliegen, um dann den Ball im Tor zu versenken. Während der gesamten ersten Halbzeit konnte der Vorsprung vom Beginn gehalten und sogar ausgebaut werden. In der Pause führte der HC Amriswil mit einem starken Zwischenresultat von 18:11.

Das Motto für die zweite Halbzeit war klar: Wir dürfen nicht nachlassen. Es war jeder Spielerin klar, dass die gegnerische Mannschaft eine schwache Phase sofort ausnutzen könnte. In der Vergangenheit hatte die Heimmannschaft jedoch immer in der zweiten Hälfte noch eine Schippe drauf gelegt. Die HCA-Frauen enttäuschten auch dieses Mal nicht. Der Rest des Spiels war geprägt von schnellen Angriffen und platzierten Schüssen aufs Tor. Die gegnerische Mannschaft hatte keine Chance mehr, den Vorsprung aufzuholen. Am Ende des Spieles stand es 36:22, beide Mannschaften hatten genau doppelt so viele Tore erzielt wie zur Halbzeit. Damit hat der HCA es in die nächste Cup-Runde geschafft. Die Freude nach dem Spiel war bei den HCA-Frauen riesig. Tatsächlich hatte man es geschafft, sich gegen eine Mannschaft durchzusetzen, die in der nächsthöheren Liga spielt. Damit haben wir bewiesen, dass für die nächste Saison alles möglich ist. Nun gilt es, das letzte Spiel in diesem Jahr ebenfalls zu gewinnen, um entspannt die Weihnachtspause geniessen zu können.

Nächstes Spiel:
04.12.21, 17:30 Uhr
TV Appenzell 2 : HC Amriswil
Appenzell Wühre

Termine

DatumAnlass
25.05.22HCA-Fäscht
05.06.22Pfingstbummel
17.06.22Funktionärsessen
24.06.22Generalversammlung
02.07.22Altpapiersammlung

Nächste Heimspiele

NR Zeit Heim Gast