Derbysieg für Amriswil

4. November 2021

Am Samstag 30. Oktober traf die, im neuen Trikot strahlende Heimmannschaft – HC Amriswil im Oberfeld auf den HC Romanshorn.
Besten Dank der Familie Moser und Sallmann für das Sponsoring!

Mit einer gewissen Spannung zwischen den beiden Mannschaften der Nachbardörfer wurde das Spiel um 16.30 Uhr angepfiffen. Romanshorn spielte den ersten Angriff und traf dabei auf eine starke, kompakte Verteidigung. Amriswil musste sich in den ersten Minuten erst ins Spiel einfinden, merkte aber schnell, das hohe Schüsse aufs Tor ins Grüne gingen. Bereits nach wenigen Angriffen war klar, das Amriswil das Spiel führte. So war der Zwischenstand nach zehn Minuten bereits 6:2. Nur wenige Male gelang es den Romanshornerinnen unsere Verteidigung zu durchbrechen und durch ein starkes Miteinander erkämpften sich dir Amriswilerinnen die Bälle. Mit verschiedenen Spielzügen und starken 1:1 Aktionen im Angriff erliefen die HCA Damen Löcher und daraufhin Tore. Eine Amriswilerin wurde während des Angriffs leider verletzt und musste das Spiel abbrechen – gute Besserung an Francesca. Mit einem knappen Kader und einer Juniorin zur Aushilfe ging das Spiel weiter. Durch die zwei starken Goalis im Rücken der Amriswiler Verteidigung wurden in der ersten Hälfte lediglich 5 Tore seitens Romanshorn erzielt. Amriswil hingegen punktete mit 12 Tore bis zur Pause und so war der Pausenstand 12:5.

Weiter ging es nach kurzer Verschnaufpause zur zweiten Hälfte des Spiels. An schnellen Gegenstössen oder schnellen Angriffen hat es laut Trainer in der ersten Halbzeit gemangelt – dies wollten die Amriswilerinnen nun umsetzten. Romanshorn gelang dieses Mal den Start ins Spiel besser und so stand es nach weiteren fünf Minuten 13:7. Daraufhin wurden fünf Minuten keine Bälle ins Tor versenkt, sondern nur in die Hände der beiden Torwarte. Es wurden aber vom Schiri öfters gelbe Karten oder zwei Minuten Strafen verteilt, das Spiel kam keineswegs zum Stillstand. Durch intelligente Spielzüge und einem Zusammenspiel mit dem Kreis erzielte Amriswil wieder Tore. In der 45igsten Minute stand es 15:8 und in der 50igsten 17:9. Auch Romanshorn hat nun die Schwachstellen der Verteidigung und der Goalis gefunden und erzielte Tore. Fünf Minuten vor Ende des Spiels war Zwischenstand 21:11. Anscheinend waren die Amriswilerinen in den letzten fünf Minuten etwas müde und erhielten weitere Tore, der Endstand des Spiels war 22:15. Es gab je eine Penalty pro Team, welcher vom Amriswiler Goali jedoch erfolgreich abgewehrt wurde.

Nächstes Spiel am Samstag 6.11 um 16.30 Uhr im Oberfeld mit dem besten Trainer vom besten Team (heisses Shirt Thomas ;))

Termine

DatumAnlass
3.+10.09.22Meisterschaftsbeginn
13.11.22Mini-Spieltag
26.11.22HCA-Day
09.-11.12.22Schülerturnier
17.12.22Schnuppertraining

Nächste Heimspiele

NR Zeit Heim Gast
1 03.12.2022 14:00 HCA-MU13 BSV Bischofszell
2 03.12.2022 17:00 HCA-M3 SC Frauenfeld 3
3 19.12.2022 08:30 HCA-M4 HC Buchs-Vaduz
4 14.01.2023 00:00 HCA-M4 TV Herisau 2