Missglückter Saisonstart

22. September 2019

HC Amriswil : HC Romanshorn 13:19 (7:9)

Nach einer langer Vorbereitungszeit stand am Samstag endlich das erste Spiel auf dem Programm. Zu Gast  waren die Romanshornerinnen, welche letzte Saison aus der 2. Liga abgestiegen sind. Man durfte gespannt sein, wie sich die Amriswilerinnen in diesem ersten Spiel schlagen. Leider musste man nach wie vor auf zwei verletzte Rückraumspielerinnen verzichten.

Der Beginn war auf beiden Seiten von Nervosität geprägt und es gab einige Fehler und Fehlwürfe bis die ersten Tore fielen. Die HCA-Damen konnten den Tritt etwas schneller finden und lagen so mit 2 Toren vorne. Doch so langsam kamen auch die Gäste besser ins Spiel und profitierten auch von den schwachen Würfen, wodurch sie mittels Gegenstoss zum Erfolg kamen. Erneut war es dann aber wieder das Heimteam, welches sich wieder etwas absetzten konnte, ehe man in den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit eine schlechte Phase hatte. So wurde aus einem 7:6-Vorsprung innert kürzester Zeit ein 7:9-Rückstand zur Pause.

Wie so oft war der Beginn der zweiten Halbzeit wegweisend für den weiteren Spielverlauf. Leider verlief dieser Start überhaupt nicht nach den Wünschen der Amriswilerinnen. Komplett von der Rolle mussten sie nach 5 gespielten Minuten bereits einem 5-Tore-Rücksprung nachlaufen. So war der Trainer bereits gezwungen früh das Time-Out zu nehmen. Dies fruchtete nur bedingt, in der Verteidigung stand man zu wenig kompakt, was die Gäste im 1:1 zu Nutzen wussten. Nach wie vor war im Angriff die Verunsicherung spürbar und entsprechend war der Torerfolg mangelware. Man machte zu wenig Druck und die Gäste hatten so ein leichtes Spiel in der Verteidigung. Zwar gab es zum Teil auch wirklich schön herausgespielte Chancen, doch diese wurden auch zu wenig konsequent genutzt. So mussten sich die HCA-Damen nach 60 Minuten mit 13:19 geschlagen geben. Ein bittere Niederlage, welche man so nicht erwartet hat. Nichtsdestotrotz muss man die Lehren daraus ziehen um beim nächsten Spiel gegen den BSV Weinfelden  zu punkten.

Es spielten: Lorandi, Rickenbach; Baldinger, Bühler (2), Fasoli, Himmelberger (3), E. Meier (1), J. Meier, Seger (1), I. Wagner (2), S. Wagner (2), von Riedmatten, Ziörjen (2/1)

Nächstes Spiel: 
29.09.2019, 15.30 Uhr
HC Amriswil – BSV Weinfelden 
Sporthalle Oberfeld

Termine

DatumAnlass
3.+10.09.22Meisterschaftsbeginn
13.11.22Mini-Spieltag
26.11.22HCA-Day
09.-11.12.22Schülerturnier
17.12.22Schnuppertraining

Nächste Heimspiele

NR Zeit Heim Gast
1 03.12.2022 14:00 HCA-MU13 BSV Bischofszell
2 03.12.2022 17:00 HCA-M3 SC Frauenfeld 3
3 19.12.2022 08:30 HCA-M4 HC Buchs-Vaduz
4 14.01.2023 00:00 HCA-M4 TV Herisau 2