Stark erkämpfter Sieg in der ersten Heimrunde

22. Januar 2019

HC Amriswil 1 – SG Yellow / Athletic 57 / Pfadi   26:20 (11:8)

Nach dem Derbysieg beim ersten Spiel nach der Halbzeitpause, empfangen die Herren 1 aus Amriswil die Spieler des SG Yellow Winterthur. Die Motivation der Amriswiler ist nach dem Auswärtssieg hoch, auch im ersten Heimrundenspiel nach der Pause einen Sieg zu erzielen.

Den Anstoss führen die Gäste aus Winterthur aus. Sofort wird mit hohem Tempo die Verteidigung der Gastgeber auf die Probe gestellt. Diese können den Angriff mit einem Block abwehren und gleich den Gegenstoss einleiten, was zum ersten Tor und zur Führung führt. Beide Teams stehen in der Defense sehr stark, so dass beiden Mannschaften in den folgenden drei Angriffen kein Tor gelingt. Kaum hatten die Gastgeber nun ein Tor erzielt und die Differenz auf 2:0 erhöht, haben nun auch die Gäste das Tor erzielt und gleich waren mit 1 Tor wieder dran. Weiterhin standen beide Teams in der Verteidigung stark. Erst ab der elften Minute trafen die Herren aus Amriswil zum 3:1.

Daraufhin verstärkte die Heimmannschaft den Angriff. Sie kamen mehrmals gut zum Abschluss, scheiterten jedoch öfters am Torwart. Daraufhin verloren die Gastgeber durch technische Fehler mehrmals den Ball. Yellow versuchte mit den gewonnenen Bällen sofort zu kontern, doch auch sie scheiterten einige Male beim Torwart. Auch ihnen waren technische Fehler nicht vergönnt, was ihnen die Aufholjagd erschwerte und der Stand nach 20 Minuten Spielzeit bei 6:5 stand.

In den übrigen zehn Minuten der ersten Halbzeit wurde das Tempo beidseitig weiterhin hoch gehalten. Die Treffsicherheit beider Teams wurde stärker und es wurden weniger technische Fehler gemacht. Bis zur Halbzeit konnten sich die Herren des HC Amiswil ein wenig absetzen und gingen mit einer 11:8 Führung in die Halbzeit.

Mit dem ersten Angriff in der 2. Halbzeit erhöhten die Gastgeber gleich mit einem Treffer auf 12:8. Die Gäste aus Winterthur liessen sich jedoch von der Führung nicht beeindrucken und standen im Angriff wie auch in der Verteidigung kämpferisch gegenüber den Herren des HC Amriswil. Im letzten Spiel startete der HC Amriswil desolat in die zweite Halbzeit, von dem war diesmal nichts zu sehen und liessen die Gäste nicht aufholen. Der Kampf spitzte sich ein wenig zu, es wurde härter gekämpft, doch blieb alles beidseitig in fairem Rahmen. Auf beiden Seiten fielen nach 15 Minuten gleich viele Tore, so stand es in der 45. Minute 18:15 für die Hausherren. Nachdem ein Spieler von Yellow Winterthur bei einem Foul mit einer 2-Minuten-Strafe geahndet wurde, hat ein anderer Spieler von Yellow durch Reklamieren ebenfalls eine 2-Minuten-Strafe erhalten.

Dies war die Möglichkeit für den HC Amriswil, ein paar Punkte gut zu machen, doch die Gäste verhinderten dies durch gelungene Abwehr. Der HC Amriswil konnte von der 6 gegen 4 Situation nicht profitieren. Kaum waren die Strafen abgelaufen, hat sich Yellow Winterthur durch erneutes Reklamieren wieder eine 2-Minuten-Strafe eingefangen. Mit dieser Überzahl haben die Gastgeber den Abstand in der 40. Minute auf 20:16 erhöht. Folgend auf die Strafe der Gäste, haben die Amriswil er eine 2-Minuten Strafe und nach 50 Sekunden Spielzeit eine 2. Strafe erhalten. Nun hatten die Spieler von Yellow Winterthur über 1 Minute eine 6 gegen 4 Situation, doch der HC Amriswil liess hier keinen Vorteil zu, kassierten 1 Tor, doch machten selbst in der doppelten Unterzahl ein Tor.

Die Kämpfe wurden härter geführt, es wurde nichts geschenkt und doch blieb alles im Grossen und Ganzen fair. In den letzten Minuten konnten die Hausherren das Tempo halten plus nachsetzen und siegten zuhause mit dem Endergebnis von 26:20.

Die Herren vom HC Amriswil 1 sind sehr motiviert, zuhause am Samstag 09.02.2019 die Siegessträhne gegen den HC Flawil 2 weiterzuführen.

 

Nächstes Spiel:

Sa 09.02.2019, 18:30 Uhr

HC Amriswil – HC Flawil 2

Amriswil Oberfeld

Termine

DatumAnlass
3.+10.09.22Meisterschaftsbeginn
13.11.22Mini-Spieltag
26.11.22HCA-Day
09.-11.12.22Schülerturnier
17.12.22Schnuppertraining

Nächste Heimspiele

NR Zeit Heim Gast
1 03.12.2022 14:00 HCA-MU13 BSV Bischofszell
2 03.12.2022 17:00 HCA-M3 SC Frauenfeld 3
3 19.12.2022 08:30 HCA-M4 HC Buchs-Vaduz
4 14.01.2023 00:00 HCA-M4 TV Herisau 2